Krankenhausinfektionen: Rufe nach gesetzlichen Qualitätsstandards bei der Hygiene werden immer lauter

Der Verband der Ersatzkassen (vdek) verabschiedete eine Resolution zur Krankenhaushygiene.

Wie könnten solche gesetzlichen Richtlinien für die Struktur- und Prozessqualität von Hygienemaßnahmen aussehen? Woran könnte sich die Gesundheitspolitik bei ihrer Gesetzgebung orientieren? „Blickt man einmal beim Thema Hygienemängel und deren Auswirkungen über den Tellerrand, fallen einem Lebensmittelskandale wie EHEC ein“, so Thomas Meyer, Geschäftsführer des Krankenhausberatungsunternehmens HYSYST.

[…]

Den Düsseldorfer Beratungsunternehmern fiel auf, dass Lebensmittelhersteller, Großküchen und Krankenhäuser vor ähnlichen Problemen stehen, wenn es um Hygieneanforderungen geht. Ulrich Kröcker, HYSYST-Geschäftsführer, hatte vor der Gründung seines Unternehmens in der Reinigungs- und Hygienetechnik für Großküchen gearbeitet, Thomas Meyer war langjähriger Manager in der Betriebsgastronomie eines der weltweit größten Cateringunternehmen.

[…]

HYSYST Studie

Langzeitstudie in 60 Krankenhäusern

Lesen Sie auf 50 Seiten was 60 Krankenhäuser, 48 Messpunkte pro Haus und 3.600 Messungen über den gesamten Studienzeitraum über Hygiene und Reinigung verraten.

Langzeitstudie herunterladen
2018-01-09T18:35:22+00:00 28. November 2017|

Kommentar verfassen